Landesgartenschau

Vor- & Rückblicke

Hoch

Presseberichte 2015

Abkürzungen

Wochenspiegel   WS
Freies Wort   FW
Südthüringer Zeitung   StZ
Wir feiern nun tatsächlich eine Friedensweihnacht. Dass der Krieg seine Spuren hinterlassen hat, dass diese tief und einschneidend sind, ist bei dem Umfang des hinter uns liegenden Krieges nicht nur selbstverständlich, es ist sogar erstaunlich, dass die Folgen nicht noch mehr spürbar sind...

Text: Friedrich Ohm (1945)
Quelle: Stadt- und Kreisarchiv/Repro: fotoart-af.de

In: Freies Wort/ Südthüringer Zeitung, Donnerstag, 24.12.2015, S. 18



http://www.insuedthueringen.de/epaper/html5/epa96185,44203,,18


Präsentiert wurde jetzt Band 5/2105 der Schmalkaldischen Geschichtsblätter. Als "ordentlich gemachtes, gut gesetztes Organ" lobte Prof. Dr. Niklot Klüßendorf die Schmalkaldischen Geschichtsblätter anlässlich der Buchpräsentation im "Kunsthaus am Markt".

Text: Ute Simon
Foto: fotoart-af.de

In: Freies Wort/ Südthüringer Zeitung, Mittwoch, 16.12.2015, S. 16



http://www.insuedthueringen.de/epaper/html5/epa96185,44005,,16


77 Jahre nach der Pogromnacht trafen sich am Montagabend mehr als 100 Schmalkalder am Standort der ehemaligen Synagoge, um an die damaligen Ereignisse zu erinnern.

Foto: fotoart-af.de
In: Freies Wort/ Südthüringer Zeitung, Dienstag, 10.11.2015, S. 13



http://www.insuedthueringen.de/lokal/schmalkalden/fwstzsmlokal/Bewegendes-Gedenken-in-Schmalkalden;art83450,4459489
Vor 76 Jahren musste die Jüdin Ruth Bognovitz Schmalkalden verlassen. Nun kehrte die 89-Jährige zurück und stattete auch ihrer alten Schule einen Besuch ab.

Text: Bernd Götte
Foto: fotoart-af.de
In: Freies Wort/ Südthüringer Zeitung, Dienstag, 10.11.2015, S. 7



https://www.insuedthueringen.de/lokal/schmalkalden/fwstzsmlokal/Zeitgeschichte-aus-erster-Hand;art83450,4459456

Am Montag jährt sich zum 77. Mal die Progromnacht. Nach dem Gedenken in der Judengasse werden in Erinnerung an die Familie Stiebel vor dem Haus in der Stiller Gasse 4 Gedenksteine verlegt. Mit dabei ist Ruth Bognovitz, die jüngste Tochter von Cläre und Meinhold Stiebel.

Text: swo
Foto: fotoart-af.de
In: Freies Wort/ Südthüringer Zeitung, Samstag, 09.11.2015, S. 7



http://www.insuedthueringen.de/lokal/schmalkalden/fwstzsmlokal/Ruths-Rueckkehr-nach-76-Jahren;art83450,4456999
Am Montag jährt sich zum 77. Mal die Progromnacht. Nach dem Gedenken in der Judengasse werden in Erinnerung an die Familie Stiebel vor dem Haus in der Stiller Gasse 4 Gedenksteine verlegt. Mit dabei ist Ruth Bognovitz, die jüngste Tochter von Cläre und Meinhold Stiebel.

Text: Susann Schönewald
Foto: Stadt- und Kreisarchiv Schmalkalden
In: Freies Wort/ Südthüringer Zeitung, Samstag, 07.11.2015, S. 17



https://www.insuedthueringen.de/lokal/schmalkalden/fwstzsmlokal/Schmerzliche-heimat;art83450,4453814






Im Stadt- und Kreisarchiv konnte in diesem Monat ein historisches Datum gefeiert werden: Es wurde ein Vierteljahrhundert alt.

Text: Silke Wolf
Foto: fotoart-af.de
In: Freies Wort/ Südthüringer Zeitung, Freitag, 23.10.2015, S. 7



http://www.insuedthueringen.de/lokal/schmalkalden/fwstzsmlokal/Wo-Ruperts-Achtbrief-und-Opas-Adresse-bewahrt-werden;art83450,4421319




Vor 173 Jahren wurde Johannes Rudolph geboren. Dokumente und Zeugnisse aus dem Leben des Schmalkalder Fabrikinhabers übergaben jetzt zwei seiner Urenkelinnen dem Stadt- und Kreisarchiv.

Text: Milina Reichardt-Hahn
Fotos: fotoart-af.de
In: Freies Wort/ Südthüringer Zeitung, Samstag, 08.08.2015, S. 7



https://www.insuedthueringen.de/lokal/schmalkalden/fwstzsmlokal/Glueckwuensche-von-Hindenburg;art83450,4263156


Das Stadt- und Kreisarchiv erhielt eine sehr wertvolle Schenkung. Sie stammt aus dem Besitz der Familie Fuchs in Göttingen.

Text: Ute Simon
Fotos: Ute Simon
In: Freies Wort/ Südthüringer Zeitung, Samstag, 27.06.2015, S. 15



https://www.insuedthueringen.de/epaper/html5/epa96185,39940


Nach Grumbach führte diesmal der Weg der Ortschronisten. Ein Stück fernab des Schmalkalder Stadtzentrums lässt es sich nicht nur ruhig wohnen, sondern ebenso vortrefflich Geschichte erkunden.

Text: Erik Hande
Fotos: Erik Hande
In: Freies Wort/ Südthüringer Zeitung, Montag, 22.06.2015, S. 13



https://www.insuedthueringen.de/lokal/schmalkalden/fwstzsmlokal/Chronisten-auf-den-Spuren-der-Geschichte-in-Grumbach;art83450,4162255


Gustavo und Maria Luisa Lesser aus Mexiko wandelten auf den Spuren von Otto Emil Gustav Lesser aus Schmalkalden.

Text: Ute Simon
Fotos: Ute Simon
In: Freies Wort/ Südthüringer Zeitung, Freitag, 19.06.2015, S. 13


https://www.insuedthueringen.de/lokal/schmalkalden/fwstzsmlokal/Internationale-Spurensuche;art83450,4157225
Am 28.03.1945 erschien die letzte Ausgabe der Thüringer Tageszeitung – Schmalkalder Zeitung/ Parteiamtliches Mitteilungsblatt der NSDAP für die Kreise Hildburghausen, Meiningen und Herrschaft Schmalkalden.


Text: Ute Simon
Fotos: Ute Simon
In: Freies Wort/ Südthüringer Zeitung, Donnerstag, 18.06.2015, S. 13



http://www.insuedthueringen.de/epaper/html5/epa96185,39940

Für Jutta Zedlack sind Kirchenbücher "interessanter als jeder Krimi". Was in den Schwallunger Büchern zu finden ist, stellte die Kirchenmitarbeiterin Ortschronisten des Altkreises vor.

T
ext: Ulricke Bischoff
Fotos: fotoart-af.de
In: Freies Wort/ Südthüringer Zeitung, Samstag, 07.03.2015, S. 10


www.insuedthueringen.de/3941375
Buch über Ludwig Pappenheim vorgestellt.
Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus haben York-Egbert König, Dietfrid Krause-Vilmar und Ute Simon das in der Reihe "Jüdische Miniaturen" erschienene Bändchen über Ludwig Pappenheim in der Gedenkstätte Breitenau vorgestellt.

Text und Foto: Gert Hirchenhain.
Der Autor schreibt für die Hessische/Niedersächsische Allgemeine. Der Bericht wurde in der Melsunger Ausgabe veröffentlicht.

In: Südthüringer Zeitung/Freies Wort vom 04.02. 2015, S. 14.
Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus wurde am Sonntag in der Gedenkstätte Breitenau das Buch "Unbeugsam bis in den Tod", in dem das Leben von Ludwig Pappenheim gewürdigt wird, präsentiert.
 

Text: sö
In: Freies Wort/ Südthüringer Zeitung, Montag, 26.01.2015, S. 13
Über das kurze Leben ihres Trusener Urgroßvaters Ernst Heller referierte am Samstag Dr. Marina Moritz, Direktorin des Museums für Thüringer Volkskunde Erfurt, in der Heine-Bibliothek.
 

Text: Sigrid Nordmeyer
Foto: Sigrid Nordmeyer
In: Freies Wort/ Südthüringer Zeitung, Montag, 26.01.2015, S. 13